Landeskoordinierungsstelle „Queeres Brandenburg“ wird neu aufgestellt

Mit dem Ende des Jahres 2019 wird die Trägerschaft der Landeskoordinierungsstelle für LesBiSchwule und Trans*-Belange des Landes Brandenburg durch den Verein „AndersARTiG“ e.V. beendet. Das zuständige Ministerium, das zu dieser Zeit noch von Susanna Karawanskij (DIE LINKE) geführt wurde, rief zur Einreichung von Konzepten für eine Landeskoordinierungsstelle für die Belange Weiterlesen…