Brandenburger Koalitionsvertrag aus queerer Sicht gelungen

Nach der Landtagswahl am 1. September 2019 kamen SPD, CDU und Grüne zu Sondierungsgesprächen zusammen. Nachdem die Gremien der drei potenziellen Partner dieses Papier absegneten, nahmen sie Koalitionsgespräche auf. Im Gegensatz zum Sondierungspapier, vertritt der ausgehandelte Vertrag die Interessen der queeren Community deutlich mehr. Gerade zwei Zeilen enthielt das Sondierungspapier Weiterlesen…

Landtag Brandenburg hisst Regenbogenflagge

Es ist bereits zu einer Tradition geworden, wie es Landtagspräsidentin Britta Stark (SPD) in ihrer Rede anlässlich des Hissens der Regenbogenfahne im Innenhof des Brandenburger Landtages, sagte. Vor vier Jahren wurde die bunte Fahne das erste Mal gemeinsam gehisst. Das Brandenburger Landesparlament begab sich damit in eine Vorreiterrolle. Unter der Weiterlesen…

Zahl der homophoben Straftaten in Brandenburg gering – jedoch konstant

In Brandenburg werden die Straftaten mit dem Motiv der Homophobie und Transphobie durch die Polizei der politisch motivierten Kriminalität zugeordnet. Wie die Polizei Brandenburg auf Nachfrage bestätigte, werden diese im „Kriminalpolizeilichen Meldedienst in Fällen Politisch motivierter Kriminalität“ – kurz KPMD-PMK – erfasst. In den Jahren 2017 und 2018 wurden in Brandenburg jeweils Weiterlesen…

Ein LGBT-Blog zur brandenburger Landtagswahl 2019

In der Verfassung des Landes Brandenburg ist der Schutz vor Diskriminierung aufgrund der sexuellen Identität und Orientierung fest verankert, doch was haben die Landespolitiker*Innen in den letzten Jahren für die LGBT-Community geleistet? In diesem unabhängigen und überparteilichen Blog möchte ich sowohl einen Blick in die Vergangenheit wie auch in die Weiterlesen…